projekte...

 
 

#latenightcreativity

Folgt meiner #latenightcreativity auf Instagram

Täglich kurze Videos, Texte und Fotos, die spontan entstehen und entweder das Erlebte vom Tag wiedergeben oder aus dem Nichts kommen. Ganz nach dem Motto:

#continuity #makeyourownrules

 

Alles war ganz anders geworden - aus dem Tagebuch eines Soldaten

Lesung mit musikalischer Begleitung

April 1939: ein junger Wiener wird zum Militärdienst einberufen. In den folgenden Jahren schreibt er Tagebuch, um sich später an diese prägende Zeit zu erinnern. Es ist die Sicht eines einfachen Soldaten auf das Leben im Krieg. 

Zwischen lebensbedrohlichen Situationen spricht man mit den Kameraden über die Mädchen in der Heimat, fragt sich, wann man das nächste Bad bekommt, wann man endlich wieder auf Urlaub fahren darf und wie man mit der Langeweile umgehen soll, während man auf die nächste Feindberührung wartet.

Seit 2017 veranstalte ich mit dem Kriegstagebuch meines Großvaters Lesungen mit unterschiedlicher musikalischer Begleitung. 

2017 - Allergiker Café, Wien

2018 - Hafenstadt, Klagenfurt; mit Julia Kriechbaum (Bratsche)

2019 - Bezirksmuseum Floridsdorf; mit Amir Badawi (Rahmentrommel, Laute)

2019 - Museum Mödling

KunstMeeting - Verein zur Förderung von interdisziplinären Kunstprojekten

Seit 2017 nehme ich an KunstMeeting-Veranstaltungen teil und gehöre zu den Gründungsmitgliedern des Vereins im Jahr 2018. KunstMeeting ist eine Plattform für Künstler*innen der verschiedensten Sparten. Wir veranstalten verschiedene Events, wie zum Beispiel das "Permanente KunstMeeting". 15 Künstler*innen der unterschiedlichsten Sparten verbringen 72 Stunden an einem Ort um dort durchgehend öffentlich, gemeinsam Kunst zu machen. 2017 in der Galerie "Die Schöne" in Wien. 2018 als Tour mit Stationen in Wien (Die Schöne), Linz (Raumschiff), Salzburg (MARK), Graz (Spektral). 2019 Stadt-Land-Fluss Tour in Wien (Die Schöne), Gmünd (Bobbin Fabrik), Ruden (Museum am Bach).

https://kunstmeeting.com

 
 

my happy quarantine

Experimental-Kurzfilm-Reihe die während einer 14-tägigen Quarantäne im Sommer 2020 entstand. 

 

l'artiste

Für das Kürzestfilmfestival 2019 vom Landjäger-Magazin entstand dieser 12 Sekunden-Film. 

 

well-come

Seit Sommer 2020 bin ich einer von mehreren KünstlerInnen im Atelier/Artist Space "Green Door", in einer alten Autowerkstätte im 10. Bezirk Wiens. Zur Eröffnung gestaltete ich diesen filmischen "Willkommensgruß".

 

fluss in 2 strömen

Im Rahmen der KunstMeetings inszeniere ich oft kurze Experimentalfilme. Dieser 2-teilig Film entstand im August 2019 im Museum am Bach, gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen. 

 

No-aH

Für die Offene Burg 2018 entwickelte eine Gruppe von KünstlerInnen vom KunstMeeting Figuren und eine Geschichte zum Thema "Arche Noah". Daraus entstand dieser Film bei dem ich mitgespielt und Regie geführt habe. Die Musik stammt von Amir Badawi.

a little tale of a city at night

Ein weiterer Experimentalfilm der bei einem KunstMeeting entstand. Im September 2019 in der Galerie die Schöne experimentierte ich mit Lichteffekten und schwarz-weiß Bildern zum Thema "Stadt". Die Musik und die Geräusche basieren auf Liedern von Katharina Arnold.